Blumen sagen mehr als 1000 Worte

Menschen teilen ihre Gefühle am liebsten „durch die Blume“ mit. Denn nichts ist symbolträchtiger. Schon eine Rose reicht, um auszudrücken, was man mit Worten nicht zu sagen imstande ist.

Und genauso vielfältig und facettenreich wie unsere Gefühle, ist auch unsere Blumenauswahl (für die Bedeutung der einzelnen Blumen siehe Klapptext unten). Natürlich dominieren hier die klassischen roten Rosen in verschiedenen Größen (30-70 cm Stiellänge), aber auch die pinken und weißen Rosen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, ebenso wie die bunten Rosen, mit denen man ganz gezielt die Lieblingsfarbe
seiner Liebsten in Szene setzen kann.

  • Rose: vermittelt Zuneigung, wobei die unterschiedlichen Farben Abstufungen ausdrücken – eine rote Rose steht für Leidenschaft und Liebe, eine rosarote Rose deutet eher zarte Gefühle an. Eine rosafarbene Rose steht für Jugend und Schönheit, eine weiße für Leidenschaft, Treue und Unschuld.
  • Tulpe: auch sie kann Zuneigung ausdrücken – je dunkler die Farbe, desto stärker die Liebe. Die rote Tulpe steht für die immerwährende Liebe, die blaue für Treue.
  • Amaryllis: wollen Sie vorsichtig ausdrücken, dass Sie sich zu einer Person hingezogen fühlen, dann sollten Sie zur Amaryllis greifen. So zeigen Sie, dass Sie ein zartes Band knüpfen möchten
  • Margerite: zählt auch zu den zurückhaltenden Blumen – sie ist ein Symbol für Natürlichkeit und das Gute.
  • Calla: steht für ein elegantes Äußeres. Sie können mit einer Calla zum Beispiel die Botschaft „Du bist wunderschön“ überbringen.
  • Sonnenblume:  steht für Wärme und Fröhlichkeit, kann symbolisch aber auch darauf hinweisen, dass ein Partner sehr anspruchsvoll ist.
  • Lilie: kann für Leidenschaft (rot), Falschheit und Neid (gelb) oder aber für Desinteresse (orange) stehen. Die weiße Lilie allerdings steht für Licht und symbolisiert so auch die echte Liebe. Als Symbol für Reinheit, Unschuld und Jungfräulichkeit ist sie auch gerne in Brautsträußen zu finden.
  • Nelke: kann je nach Farbe für innige Liebe (rot), Treue (weiß) oder Ablehnung (gelb) stehen.
  • Ranunkel: steht sie für Attraktivität und Anziehungskraft. Ein Strauß Ranunkeln sind somit auch immer ein Kompliment des Mannes an die Frau.

Quelle: https://www.t-online.de/leben/familie/id_61869286/blumen-zum-valentinstag-bedeutung-der-sorten.html

Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass gerade an Valentinstag unser Laden sehr gut besucht ist, sodass es zu Wartezeiten kommen kann. Diese können Sie aber vermeiden, indem Sie schon vor dem 14. Februar Ihre Wunschblumen bei uns bestellen (vgl. Klapptext unten) und diese dann einfach ohne Wartezeit im Laden abholen. Dies hat im Übrigen den Vorteil, dass wir Ihre Blumen für Sie zurückstellen, Sie also nicht Gefahr laufen, dass die von Ihnen erwählte Blume aufgrund hoher Nachfrage schon vergriffen ist.

  • Sie können Ihre Blumen nicht nur telefonisch oder persönlich, sondern auch per E-Mail bei uns bestellen.
  • Bei einer telefonischen Bestellung werden die Details Ihrer Wünsche gemeinsam erörtert und Sie können die Bestellung umgehend aufgeben.
  • Im Falle der Bestellung per E-Mail senden Sie uns bitte zunächst eine Anfrage unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift sowie zu der Art und dem Umfang der gewünschten Ware. Sofern Sie einen Strauß auf unserer Internetseite gesehen haben, welchen Sie bestellen möchten, geben Sie uns bitte die jeweilige Bildnummer bei Ihrer Anfrage an.
  • Wir senden Ihnen an Erhalt der Anfrage und Prüfung der Lieferbarkeit ein Angebot per E-Mail zu, welches Sie wiederum per E-Mail annehmen können.